Kick-off eSafeNet

Kick-off des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekts eSafeNet. Mit Partnern aus Industrie und Forschung entwickeln wir einen innovativen informationstechnischen Kommunikationsansatz für das Internet der Energie. Zur Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit wird eine Dienstleistungsplattform entworfen, die sicherheitsrelevante und zusätzliche smart Services durch Serviceprovider bereitstellt.

Wir freuen uns, bei eSafeNet 14 spannende Projektpartner an Bord zu haben, darunter die QSC AG, die Ericsson GmbH, die Software AG Deutschland, das ACS – Institute for Automation in Complex Power Systems of E.ON Energy Research Center, die KALINOWSKI Consulting GmbH, die SOLIT SYSTEMS GmbH und die Stadtwerke Mainz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.