6. Konsortialtreffen bei der QSC AG

Am 20. März 2018 fand das nunmehr 6. Konsortialtreffen des Forschungsprojektes eSafeNet bei der QSC AG in Köln statt. Bei bestem Wetter tauschten wir uns über den aktuellen Projektstand aus. Neben spannenden und sehr praxisnahen Vorträgen, u.a. zum Einbau von Messinfrastruktur in das Niederspannungsnetz in Mainz, vertieften wir unsere Geschäftsmodellideen für für smarte, plattformbasierte Energiedienstleistungen. Insbesondere die Kundeninteraktion stand hierbei im Vordergrund.

Für den ereignisreichen Tag möchten wir uns bei allen Partnern und insbesondere der QSC AG als Gastgeber bedanken. Wir freuen uns auf das nächste Treffen in Mainz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.